Alles Mimimi

Alles mimimi heute!

(…etwas später…)

Seit Tagen telefoniere ich der verantwortlichen Organisatorin meines „eigentlich neuen Jobs“ hinterher und was is – nix is.

Die Gute scheint es nicht für nötig zu halten, mich über wesentliche Dinge zu informieren, wie z.B. Wann es genau losgeht, wieviele Kinder teilnehmen und wieviele Kurse überhaupt stattfinden. Auch über die finanziellen Regelung habe ich keine genauen Infos, außer, wieviel Stundenlohn ich wahrscheinlich bekomme. Von einer vertraglichen Regelung ganz zu schweigen …Die einzigte Info ist (und die habe ich noch nicht mal von ihr), dass ich doch bitte evtl. möglichst am Dienstag anfangen soll.

Das hätte eigentlich alles letzte Woche Mittwoch geklärt sein sollen – ist es aber nicht.
[Den angesetzten „Vorgesprächstermin“ hat die Gute einfach vergessen und es noch nichtmal für nötig befunden, sich zu entschuldigen. Toll, oder?!]
Ich weiß ja nicht, ob ich da zu hohe Ansprüche hab – ich finde nicht.

Wenn das im Vorfeld schon so ein Chaos gibt, und das „nur“ bei den organisatorischen Fragen, wie soll das dann erst werden, wenn es wirklich mal ernste Probleme gibt, die geregelt werden müssen?

Dazu kommt, dass das Kind seit Sonntag richtig schlimm krank ist und mit ´ner Mittelohrentzündung flachliegt. Eigentlich sah es gestern danach aus, dass sie heute wieder in die Schule gehen könnte, doch dann kam der Abend und mit diesem ein Rückfall.
Was soviel heißt wie: Ich hab sowieso schon ein schlechtes Gewissen, weil ich gleich in Richtung Arbeit entschwinde, auch wenn der Mann heute früh nach Hause kommt – da brauch ich den Scheiß mit dem „eigentlich neuen JOb“ und der sich nicht meldenden Dame nicht wirklich.

Das kranke Kind zu betütteln erscheint mir auch ehrlich gesagt momentan wichtiger, als zur oben genannten Person zu stiefeln und dort möglicherweise „Stunden“ zu warten, bis sie dann mal ein paar Minuten für mich Zeit hat.

Nun steh ich hier und bin sauer.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.